Neue kompakte Magnetkupplungspumpe von A. u. K. Müller

Leicht, leise, langlebig: Die neueste Magnetkupplungspumpe von A. u. K. Müller überzeugt durch kompakte Abmessungen und Wartungsfreundlichkeit.

Nur 60 mm klein1, aber in ihren Eigenschaften ganz groß: Die neueste Magnetkupplungspumpe von A. u. K. Müller ist noch leichter, leiser und langlebiger. Dazu ist sie kompakt und besonders wartungsfreundlich. Wir verraten Ihnen, welche technischen Raffinessen noch in den magnetgekoppelten Kreiselpumpen der neuesten Serie stecken.

Die Highlights in Kürze

  • extrem langlebig durch bürstenlosen Motor
  • kompakte Maße und geringes Gewicht
  • leichte Reinigung und Wartung durch Demontage via Bajonettverschluss
  • lebensmittel- und heißwassertauglich
  • besonders leise im Betrieb
  • verfügbare Zulassungen NSF, WRAS, ACS, KTW-BWGL, EC1935/2004

Klein aber oho! Die neueste Magnetkupplungspumpe aus der Serie 41.007.400 hat es in sich. Sie vereint Langlebigkeit mit kompakten Maßen und einfacher Wartung. Mit der neuen Flügelradpumpe erweitert A. u. K. Müller das Angebot an Lösungen zur Druckerhöhung, Verbesserung der Dosierkonstanz und Erhöhung der Medientemperatur innerhalb der Anwendung.

Die neue Kreiselpumpe ist kleiner und leichter als die großen Geschwister der Serie 41.008. und punktet neben einem geringen Gewicht mit einer überaus durchdachten Wartungsfreundlichkeit. Die Flügelradpumpe erhöht den Druck auf bis zu 280 mbar. Sie eignet sich für kaltes und erwärmtes Trinkwasser bis 96 °C sowie physikalisch und chemisch ähnliche Medien.

Magnetische Kupplung des Pumpenlaufrades

Der Antrieb des Pumpenlaufrades erfolgt berührungslos über eine magnetische Kupplung. Dadurch ist die Antriebseinheit von der hydraulischen Einheit hermetisch getrennt. Durch diese Medientrennung können Undichtigkeiten, wie von marktüblichen Abdichtungen an rotierenden Antriebswellen, gar nicht erst entstehen.

Maximaler Komfort – minimaler Reinigungs- und Wartungsaufwand

Das Pumpengehäuse lässt sich mittels Bajonettverschluss öffnen. Dadurch kann das Innenleben bei Bedarf gereinigt und das eingesetzte Flügelrad leicht getauscht werden, ohne dass es gleich eine neue Kreiselpumpe braucht. Das reduziert die Lebenszyklenkosten und maximiert die Nachhaltigkeit der Magnetkupplungspumpe.

Maximale Lebensdauer – minimaler Einfluss auf das Medium

Die Pumpe wird von einem verschleißarmen, bürstenlosen Motor angetrieben. Das Pumpengehäuse ist aus Premium-Werkstoffen gefertigt, das Flügelrad hermetisch von der Antriebseinheit getrennt. Durch die verwendeten Werkstoffe und die konstruktiven Lösungen hat die Pumpe eine hohe Lebensdauer von mehr als 1500 Stunden – getestet unter Laborbedingungen.
Durch die hermetische Trennung und die verwendeten Materialien nimmt die Pumpe keinen Einfluss auf die Temperatur und Geschmack des Lebensmittels. Ganz gleich, ob heiß oder kalt. Unterstrichen wird dies durch die verfügbaren Zulassungen NSF, ACS, WRAS, EC1935/2004 und KTW-BWGL.

Zusammenfassung:  Einsatzbereiche für Flügelradpumpen

Magnetkupplungspumpen, Flügelradpumpen oder auch Kreiselpumpen von A. u. K. Müller eignen sich insbesondere zur Druckerhöhung und Verbesserung der Dosier- und Temperaturkonstanz. Dadurch kommen sie in einer Vielzahl von Anwendungen zum Einsatz. Der besondere Clou: Der Antrieb der Pumpen erfolgt über ein Magnetkupplungssystem. Durch die berührungsfreie Übertragung der Antriebskraft auf das Pumpenlaufrad kann auf herkömmliche Gleitringdichtungen verzichtet werden. Die statischen Dichtungen sind mechanisch weniger belastet und damit verschleißarm und wartungsfrei. Zudem macht es die Pumpen äußerst geräuscharm.

Durch zuverlässige Trennung des Mediums von der Umwelt wie auch die sorgfältige Materialauswahl sind die Pumpen für Lebensmittel- und Heißwasseranwendungen geeignet.

Durch all diese Eigenschaften eignen sich die Pumpen für unterschiedlichste Fluide und Anwendungen zur Druckerhöhung bei niedrigem Boilerniveau oder zur Behälterentleerung. Typischerweise werden die Pumpen in Heiß- oder Kaltgetränkeautomaten eingesetzt.

Kontakt

Haben Sie Fragen? Benötigen Sie eine Pumpe für eine spezielle Anwendung? Rufen Sie uns unverbindlich an unter +49 211 73 91-0 oder benutzen Sie einfach unser Kontaktformular. Wir sind gerne für Sie da.

Technische Anfrage

1Maß bezieht sich auf Höhe des Motors inkl. Pumpengehäuse exkl. Tülle


A. u. K. Müller Logo

A. u. K. Müller GmbH & Co. KG

Dresdener Straße 162
D - 40595 Düsseldorf 

Telefon: +49 211 73 91-0
Telefax: +49 211 73 91-281

E-Mail: info(at)akmueller.de

A.K. Muller (UK) Ltd.
Unit 4, Brookside Business Park
Brookside Avenue, Rustington
GB - West Sussex BN16 3LP

Tel: +44 1903 788 888
Fax: +44 1903 785 817

E-Mail: valves(at)akmuller.co.uk

A.K. Müller France
10 Avenue du Gué Langlois
Z.A.E du Gué Langlois
F - 77600  Bussy Saint Martin

Telefon: +33 1 64 62 95 14
Telefax: +33 1 64 62 95 12

E-Mail: info(at)akmuller.fr

 

A. u. K. Müller Shanghai
Rm26D, Huadu Mansion,
Zhangyang Rd. 838,
Shanghai, 200122, China

Telefon: +86 21 50 34 23 61
Telefax: +86 21 58 20 42 12

E-Mail: info(at)akmueller.de

 

©2022 Copyright A. u. K. Müller GmbH & Co. KG