Das neue biokompatible Dialyseventil:
Kompakter & hygienischer.

Das neue A. u. K. Müller Dialyseventil ist 20% kleiner geworden und wartet mit einer neuen Spule und größerer Spannungsvielfalt auf. Die direktgesteuerten Magnetventile sind mediengetrennt dank Faltenbalg und wurden speziell für den Einsatz in Hämodialyse-Maschinen und medizinischen Geräten entwickelt.

Das Wichtigste in Kürze:

  • biokompatible Werkstoffe gemäß DIN 10993-1, -5, -12
  • mediengetrennt durch PTFE Faltenbalg
  • Funktion und Leckagefreiheit in beide Flussrichtungen
  • miniaturisierte Bauform, variable Befestigungsmöglichkeit
  • höchste Funktionssicherheit durch Verwendung hochwertiger Werkstoffe und 100%ige Endprüfung
  • totraumarm und chemisch leicht desinfizierbar
  • Schutzklassen IP00 & IP65 verfügbar
  • mit Pulsweitenmodulation (PWM) ansteuerbar

direktgesteuertes Dialyseventil, NC

Das Dialyseventil von A. u. K. Müller setzt in seiner neuesten Version erneut Maßstäbe unter den kompakten direktgesteuerten Ventilen.

Es ist ebenfalls aus biokompatiblen Materialien gefertigt und dabei bis zu 20% kompakter als sein Vorgänger. Die neuen Spulen haben nun ein innenliegendes Joch, was das Ventil robuster gegenüber äußeren Einflüssen macht. Zudem punkten die neuen Spulen mit einer größeren Spannungsvielfalt.

Über 40 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Dialyseventilen

Mit der Anmeldung des ersten Patents 1982 (P 32 02 145.3) besitzt A. u. K. Müller über 40 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Ventilen zum Einsatz in Dialysegeräten. Dank der verwendeten biokompatiblen und physiologisch geeigneten Hochleistungskunststoffe wie Polyetherimid (PEI), mit Dichtelementen aus Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk (EPDM), ist eine hohe Lebensdauer beim Einsatz von Dialysat-, Reinigungs- und Desinfektionslösungen gegeben. Um Ihnen eine möglichst große Bandbreite an Beständigkeit und Zertifizierungsmöglichkeiten zu bieten, sind Gehäusevarianten in PEEK oder PPSU, sowie FKM als Dichtwerkstoff erhältlich.

Fragen zu A. u. K. Müller Dialyseventilen?

Profitieren Sie von unserer Erfahrung aus mehr als 40 Jahren Ventilentwicklung für Dialysegeräte. Gerne beraten wir Sie individuell. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns, Ihnen helfen zu dürfen.

Technische Anfrage

A. u. K. Müller Logo

A. u. K. Müller GmbH & Co. KG

Dresdener Straße 162
D - 40595 Düsseldorf 

Telefon: +49 211 73 91-0
Telefax: +49 211 73 91-281

E-Mail: info(at)akmueller.de

A.K. Muller (UK) Ltd.
Unit 4, Brookside Business Park
Brookside Avenue, Rustington
GB - West Sussex BN16 3LP

Tel: +44 1903 788 888
Fax: +44 1903 785 817

E-Mail: valves(at)akmuller.co.uk

A.K. Müller France
10 Avenue du Gué Langlois
Z.A.E du Gué Langlois
F - 77600  Bussy Saint Martin

Telefon: +33 1 64 62 95 14
Telefax: +33 1 64 62 95 12

E-Mail: info(at)akmuller.fr

 

A. u. K. Müller Shanghai
Rm26D, Huadu Mansion,
Zhangyang Rd. 838,
Shanghai, 200122, China

Telefon: +86 21 50 34 23 61
Telefax: +86 21 58 20 42 12

E-Mail: info(at)akmueller.de

 

©2023 Copyright A. u. K. Müller GmbH & Co. KG