2/2-Wege vakuumgesteuertes Ablaufventil, DN 40, Dichtscheibe

2/2-Wege Ablaufventil der Nennweite DN 40 zur Steuerung von geringfügig aggressiven flüssigen Medien, wie z.B. Wasch- oder Spüllaugen, mit direktgesteuertem Funktionsprinzip.

Ventile dieser Bauart besitzen eine mediengetrennte Steuerdruckkammer und können mit Gewinde- oder Schlauchanschlüssen gefertigt werden.

Das Ventil mit PPE-Ventilgehäuse ist heißwassertauglich und chemikalienbeständig gegenüber Reinigungslaugen.
Durch seine glatte und hydraulisch günstig gestalteten Innenkontur ist es unempfindlich gegen Fremdkörper- und Schmutzablagerung.
Das Ventilgehäuse kann optional mit einem Spülstutzen ausgerüstet werden.

Ablaufventile 04.040 2/2-Wege direkt gesteuert

Anwendungen

  • Industrielle Wasch- und Geschirrspülmaschinen
  • Reinigungsautomaten der Medizintechnik
  • Reinigungs- u. Desinfektionsanlagen der Milchwirtschaft und Verfahrenstechnik

Produkteigenschaften

  • Direktgesteuert
  • Vakuumgesteuert
  • Optional PVDF oder Edelstahlventilgehäuse und FKM Rollmembrane für erhöhte Chemikalienresistenz
  • Hohe Dauergebrauchstauglichkeit
  • Max. Medientemperatur 90 °C
  • Ohne Mindestdruck einsetzbar
  • Spritz- und strahlwassertauglich
  • Hohe Funktionssicherheit durch Verwendung hochwertiger Werkstoffe und 100%ige Endprüfung der Erzeugnisse

Optionen

Werkstoff Ø A A1 Ø B B1 L H T
PPE G 1 1/2 21 G 1 1/2 21 117 130 100
Tülle 1 1/2" G 1 1/2
G 1 1/2 Tülle 1 1/2"
Tülle 1 1/2" Tülle 1 1/2"

Technische Daten

  • Typ Ablaufventil, vakuumgesteuert
  • Bauart 1-Kammer Ventil
  • Funktion NC, ohne Vakuum geschlossen
  • Wirkungsweise direktgesteuert
  • Wege 2/2-Wege
  • Einbaulage beliebig, vorzugsweise senkrecht nach oben
  • Medien Wasch- und Spüllaugen, verdünnte und geringfügig aggressive Reinigungs- und Desinfektionsflüssigkeiten
  • T-Medium 5 - 90 °C
  • T-Umgebung 5 - 50 °C
  • DN 40,0 mm
  • Druckbereich 0 - 0,6 bar
  • Steuervakuum 10 - 80 kPa abs.
  •   -0,2 - -0,9 bar rel.

Werkstoffe

  • Ventilgehäuse PPE
  •   PVDF auf Anfrage
  • Steuerkammer PPE
  • Membrane und Dichtungen EPDM
  •   FPM/FKM (auf Anfrage)
  • Ventilgehäuse Nicht rostender Stahl
Produktanfrage
Technische Anfrage

A. u. K. Müller Logo

A. u. K. Müller GmbH & Co. KG

Dresdener Straße 162
D - 40595 Düsseldorf 

Telefon: +49 211 73 91-0
Telefax: +49 211 73 91-281

E-Mail: info(at)akmueller.de

A.K. Muller (UK) Ltd.
Unit 4, Brookside Business Park
Brookside Avenue, Rustington
GB - West Sussex BN16 3LP

Tel: +44 1903 788 888
Fax: +44 1903 785 817

E-Mail: valves(at)akmuller.co.uk

A.K. Müller France
10 Avenue du Gué Langlois
Z.A.E du Gué Langlois
F - 77600  Bussy Saint Martin

Telefon: +33 1 64 62 95 14
Telefax: +33 1 64 62 95 12

E-Mail: info(at)akmuller.fr

 

A. u. K. Müller Shanghai
Rm26D, Huadu Mansion,
Zhangyang Rd. 838,
Shanghai, 200122, China

Telefon: +86 21 50 34 23 61
Telefax: +86 21 58 20 42 12

E-Mail: info(at)akmueller.de

 

©2022 Copyright A. u. K. Müller GmbH & Co. KG