IRS-UWS-x.-

Multi-Funktions-Sensor, Automatische Spannungserkennung, Dusche, Urinal, WC

Optoelektronische Sensoransteuereinheit zur Ansteuerung von bistabilen Kartuschenventilen mit einer Nennspannung von 6 VDC (z.B. 50.007.101, 050-B07-060 oder 50.007.100 siehe separate Datenblätter) für den Einbau in Urinal, WC- und Duscharmaturen.

Eine LED signalisiert durch kurzes Aufblinken das Betreten oder Verlassen des Erfassungsbereichs.

Kompaktes Design vereinfacht die Integration des Sensors bei minimalem Platzbedarf.
Die minimierte Leistungsaufnahme erlaubt mit gängigen Batterien eine überdurchschnittlich lange Gebrauchsdauer bei sicherer Funktion.
Individuelle Einstellungen sind durch eine optional erhältliche IR-Fernbedienung möglich.
(Reichweite, An- und Ausschalten, Spülzeit).
Einfache Montage, Wartung und Prüfung der Batterien.

Der Sensor kann optional mit einem Taster ausgerüstet werden, mit dem der sofortige Wasserfluss ausgelöst wird.

Zubehör Sanitärventile / Elektronik IRS-UWS-x

Anwendungen

  • Steuereinheit für sanitäre Urinal-, WC- und Duscharmaturen
  • Spülgeräte
  • Bewässerungssysteme
  • Industriegeräte

Produkteigenschaften

  • Externe Infrarotsensorik mit Microcontroller-Steuerung
  • Kompakte Bauweise
  • Spannungserkennung 6V, 9V (Batterie) und 12V (Steckernetzteil)
  • Prüfung und Abschaltung bei niedriger Batteriespannung oder Spannungsausfall am Steckernetzteil (nur mit IRS-PS-U)
  • Signal bei schwacher Batterie
  • Geringer Ruhestrom für eine verlängerte Batterielebensdauer
  • Montage- und servicefreundlich
  • Kurze Reaktionszeit bei Benutzererfassung
  • Automatische Reichweitenanpassung an die Umgebungsbedingungen bei 'Power On' für die Dauer von 30 Minuten
  • Vergossene Elektronik, Schutzart IP 65
  • Duschfunktionalität mit zwei Modi BDM = body detection mode HDM = hand detection mode
  • Hohe Funktionssicherheit durch Verwendung hochwertiger Werkstoffe und 100%ige Endprüfung der Erzeugnisse
  • Voreinstellungen mit optional erhältlicher Fernbedienung veränderbar

Optionen

Standard-
einstellungen
Optionale Einstellungen
mit IRS-RC3 Fernbedienung
 IRS-UWS-U
Urinal
(Stadion Modus integriert)
Ansprechzeit 1 s -
Detektionsreichweite 650 mm ± 23%
ohne IR-Fenster
200 - 800 mm
Minimale Verweildauer 7,5 s ± 25% -
Spülzeit 5,5 s (± 1 s) 0,5 - 15,5 s
Zwangspülung alle 24 h (Spülzeit ca. 5 Sekunden) 24 h, 72 h, AUS
Permanent - AUS - aktivieren/deaktivieren
Optionaler Taster zum Starten des sofortigen Wasserflusses verfügbar.
Stadion Modus
Die Urinal Funktionalität beinhaltet einen Stadion Modus.
Wird die Anwesenheitsdetektion innerhalb von drei Minuten mehr als drei mal aktiviert,
schaltet die Sensorik in den Stadion Modus.
Unabhängig von jedweder Detektion wird jetzt alle drei Minuten ein Öffnungsimpuls aktiviert.
Erfolgt innerhalb von 5 Minuten keine weitere Anwesenheitsdetektion,
schaltet die Sensorik wieder in den Normalbetrieb.
IRS-UWS-WC
WC
Ansprechzeit 1 s -
Detektionsreichweite 650 mm ± 23%
ohne IR-Fenster
200 - 800 mm
Minimale Verweildauer 5 s (± 25 %) -
Spülverzögerung 5 s (± 25 %) -
Spülzeit 3 s (± 1s) 0,5 - 15,5 s
Permanent - AUS - aktivieren/deaktivieren
Optionaler Taster zum starten des sofortigen Wasserflusses verfügbar.
IRS-UWS-BDM
Dusche
(Body Detect Mode)
Ansprechzeit 1 s -
Detektionsreichweite 650 mm ± 23%
ohne IR-Fenster
200 - 800 mm
Minimale Verweildauer 2 s (± 25 %) -
Maximale Fließzeit 300 s (± 25 %) -
Abschaltverzögerung 3 s (± 1s) 0,5 - 8 s
Permanent - AUS - aktivieren/deaktivieren
Optionaler Taster zum starten des sofortigen Wasserflusses verfügbar.
BDM = body detection mode
 IRS-UWS-HDM
Dusche
(Hand Detect Mode)
Ansprechzeit 0,5 s -
Detektionsreichweite 80 mm 40, 80, 120, 160 mm
Maximale Fließzeit 120 s (± 25 %) 10 - 310 s
Permanent - AUS - aktivieren/deaktivieren
Optionaler Taster zum starten des sofortigen Wasserflusses verfügbar.
HDM = hand detection mode (bei jeder Detektion wechselt das System zwischen AN and AUS)
 
 
Standardkablelänge
Ventil mit Litze und Stecker (rot/blau) 252 +10 mm
Batterie mit Litze und Buchse (rot/schwarz) 187 +10 mm
Bitte kontaktieren Sie uns bei speziellen Anforderungen.

Technische Daten

  • Typ optoelektronische Infrarot-Sensorik
  • T-Umgebung 5 - 60 °C
  • ----------------------------- -----------------------------
  • Nennspannung 6 V DC (Batterie)
  • Arbeitsspannung 5,0 - 6,0 V DC öffnen/schließen
  • Unterspannungspegel <5,0 V DC LED blinkt
  •   <4,7 V DC LED leuchtet, Ventil wird dauerhaft geschlossen
  • ----------------------------- -----------------------------
  • Nennspannung 9 V DC (Batterie)
  • Arbeitsspannung 5,7 - 9,0 V DC öffnen/schließen
  • Unterspannungspegel <5,7 V DC LED blinkt
  •   <4,7 V DC LED leuchtet, Ventil wird dauerhaft geschlossen
  • ----------------------------- -----------------------------
  • Nennspannung 12 V DC (Netzteil)
  • Arbeitsspannung 11,0 -12,0 V DC öffnen/schließen
  • Unterspannungspegel <11,0 V DC LED leuchtet, Ventil wird dauerhaft geschlossen
  • ----------------------------- -----------------------------
  • Spannungserkennung Batterie (6V oder 9V): bei jedem Ausgangsimpuls oder alle 24 h Netzteil: alle 0,5 Sekunden
  • Ausgangsspannung 5 V DC
  • Impulsform/-zeit Rechteck / 15 ms
  • Ausgangsstrom max. 800 mA
  • Schutzart IP 65 nach EN 60529
  • 050-B07-060 oder 50.007.100 (nur 6 V DC, siehe separates Datenblatt) Andere Ventile auf Anfrage.
  • Ventillebensdauer min. 250.000 Zyklen / 5 Jahre
  • Batterielebensdauer 6V Lithium (mind.1.300 mAh) ca. 4 Jahre bei 150 Betätigungen / Tag
  •   9V Alkaline (mind. 600 mAh) ca. 2,5 Jahre bei 150 Betätigungen / Tag

Werkstoffe

  • Gehäuse POM
  • Infrarotfenster PC
  • Befestigungsfeder PC
  • Fensterdichtung EP Zellkautschuk
Produktanfrage
Technische Anfrage

A. u. K. Müller Logo

A. u. K. Müller GmbH & Co. KG

Dresdener Straße 162
D - 40595 Düsseldorf 

Telefon: +49 211 73 91-0
Telefax: +49 211 73 91-281

E-Mail: info(at)akmueller.de

A.K. Muller (UK) Ltd.
Unit 4, Brookside Business Park
Brookside Avenue, Rustington
GB - West Sussex BN16 3LP

Tel: +44 1903 788 888
Fax: +44 1903 785 817

E-Mail: valves(at)akmuller.co.uk

A.K. Müller France
10 Avenue du Gué Langlois
Z.A.E du Gué Langlois
F - 77600  Bussy Saint Martin

Telefon: +33 1 64 62 95 14
Telefax: +33 1 64 62 95 12

E-Mail: info(at)akmuller.fr

 

A. u. K. Müller Shanghai
Rm26D, Huadu Mansion,
Zhangyang Rd. 838,
Shanghai, 200122, China

Telefon: +86 21 50 34 23 61
Telefax: +86 21 58 20 42 12

E-Mail: info(at)akmueller.de

 

©2022 Copyright A. u. K. Müller GmbH & Co. KG