51.007.125 bi

Bistabiles Axialventil, DN 7

2/2-Wege Magnetventil der Nennweite DN 7 zur Steuerung von Trinkwasser mit vorgesteuertem Funktionsprinzip in bistabiler Ausführung, das sich speziell für den Einsatz in batteriebetriebenen, elektronisch gesteuerten Sanitärarmaturen eignet.

Durch Impulsansteuerung wird die Leistungsaufnahme minimiert, um mit gängigen Primärzellen zu einer hohen Gebrauchsdauer bei sicherer Ventilfunktion zu gelangen.

Die Bauform ist in der Aussenkontur so weit reduziert, dass eine problemlose Integration der Funktionskomponente bei geringstem Platzbedarf gegeben ist. Es entfällt die Gestaltung eines Ventilhauptsitzes durch den Anwender.

Kartuschen- / Sanitärventile Messtechnik 51.007 2/2-Wege servo gesteuert bistabil, impulsgesteuert 10 bar 12 l/min

Anwendungen

  • Sanitäre Entnahmearmaturen

Produkteigenschaften

  • Servogesteuert
  • Vorgeprüfte Funktionseinheit
  • Hohe Dauergebrauchstauglichkeit
  • Interner Verschmutzungsschutz
  • Miniaturisierte Bauform
  • Optimierte Druckstoßeigenschaften bei niedriger Geräuschemission nach EN 60730
  • Montage- und servicefreundlich
  • Geringe Leistungsaufnahme
  • Beliebige Einbaulage
  • Hohe Funktionssicherheit durch Verwendung hochwertiger Werkstoffe und 100%ige Endprüfung der Erzeugnisse

Optionen

Bedingte Einsatzmöglichkeit von weiteren John Guest-Adaptern (derzeit 8mmØ),
verschiedene Anschlussgewinde für Flexschläuche und andere Befestigungsmöglichkeiten der Kartusche auf Anfrage.

Technische Daten

  • Typ Axialkartuschenventil
  • Bauart 1-Kammer Durchgangsventil
  • DS G 1/2 - John Guest 8 mm
  • Wege 2/2-Wege
  • Wirkungsweise servogesteuert
  • Funktion bistabil, impulsgesteuert
  • Einbaulage beliebig, vorzugsweise Spule senkrecht nach oben
  • Medien kaltes und erwärmtes Trinkwasser sowie physikalisch und chemisch ähnliche Medien
  • T-Medium 5 - 70 °C
  • T-Umgebung 5 - 50 °C
  • DN 7,0 mm
  • Druckbereich 0,5 - 10,0 bar
  • Kv-Wert 12 l/min @ 1 bar
  • Druckstoß nach EN 60730
  • Nennspannung 6 V DC
  •   9 V DC auf Anfrage
  •   andere Spannungen auf Anfrage
  • Arbeitsspannung 4,0 - 6,9 V DC öffnen/schließen
  •   bei T-Umgebung: 25°C
  • Nennleistung 1,4 W bei Nennspannung
  •   (< 1,0 W bei 5 V DC)
  • Schutzart IP 65 nach EN 60529
  • Isolationsklasse B nach EN 60730
  • Schutzklasse III nach EN 60730

Werkstoffe

  • Ventilgehäuse PA 66, glasfaserverstärkt
  • Ankerführung LCP
  • Anker und Feder nichtrostender Stahl
  • Membrane und Dichtungen EPDM
  • Düse PSU
  • Dichtungshalter PEI
  • Spulenummantelung Hotmelt
Produktanfrage
Technische Anfrage

A. u. K. Müller Logo

A. u. K. Müller GmbH & Co. KG

Dresdener Straße 162
D - 40595 Düsseldorf 

Telefon: +49 211 73 91-0
Telefax: +49 211 73 91-281

E-Mail: info(at)akmueller.de

A.K. Muller (UK) Ltd.
Unit 4, Brookside Business Park
Brookside Avenue, Rustington
GB - West Sussex BN16 3LP

Tel: +44 1903 788 888
Fax: +44 1903 785 817

E-Mail: valves(at)akmuller.co.uk

A.K. Müller France
10 Avenue du Gué Langlois
Z.A.E du Gué Langlois
F - 77600  Bussy Saint Martin

Telefon: +33 1 64 62 95 14
Telefax: +33 1 64 62 95 12

E-Mail: info(at)akmuller.fr

 

A. u. K. Müller Shanghai
Rm26D, Huadu Mansion,
Zhangyang Rd. 838,
Shanghai, 200122, China

Telefon: +86 21 50 34 23 61
Telefax: +86 21 58 20 42 12

E-Mail: info(at)akmueller.de

 

©2022 Copyright A. u. K. Müller GmbH & Co. KG